Behandlungsablauf


Foto: Carolin Lobina
Foto: Carolin Lobina

Behandlungen mit Schwerpunkt Osteopathie

Die erste Behandlung dauert in der Regel 1,5 - 2 Stunden. Die Geschichte des Pferdes wird dabei aufgenommen und die aktuelle Problematik besprochen. Natürlich erkläre ich auch ausführlich meine Arbeitsweise.

 

Je nach Ausgangssituation ist es empfehlenswert in regelmässigen Abständen weitere Behandlungen anzuschliessen. Diese Sitzungen sind erfahrungsgemäss etwas kürzer und dauern ca. 1,5 Stunden. 

 

Falls es möglich ist, sollte das Pferd in den nächsten 1-3 Tagen Zeit zum Verarbeiten haben. Der Optimalfall wären dies Weidetage oder Spaziergänge an der Hand.

 

Behandlung mit Schwerpunkt Homöopathie

Die Dauer der ersten homöopathischen Sitzung kann durchaus auch länger als 1,5 Stunden sein. Dafür sind in der Regel die Folgetermine deutlich kürzer. Bei der Vorbesprechung gebe ich gerne eine individuelle Einschätzung.